Aktuelles

Vorentscheidung auf dem verregneten Schleizer Dreieck

Max Maurischat fällt im ersten Zeittraining mit einem Defekt aus und gewinnt in einer beispiellosen Aufholjagd vom 16. Startplatz

 

Aris Michail übernimmt in der ersten Runde die Führung und stürzt

 

Moritz Leonhardt fährt von Platz 31 auf Platz 17 vor

 

Manou Antweiler fährt im harten R6 Cup wieder in die Top 10

 

9.8.2011 – Das IDM-Wochenende auf dem Schleizer Dreieck bescherte den Moto Nord Fahrern Höhen und Tiefen. Max Maurischat (ADAC Team Hansa) schrieb Geschichte im ADAC Junior Cup: Noch kein Fahrer vor ihm konnte eine derartige Siegesserie hinlegen. Mit seinem fünften Sieg im sechsten Rennen rückt der vorzeitige Titelgewinn in Reichweite: Schafft er beim nächsten Rennen auf dem Österreichring mindestens Platz drei, dann ist er deutscher Meister.

Weiterlesen...

 

Erneuter Moto Nord Triumph am Sachsenring

 

Maurischat wird zum Dauersieger

 

Die beiden Hamburger Max Maurischat und Aris Michail (beide ADAC Team Hansa) konnten am vergangenen Wochenende vor der gigantischen Kulisse des Motorrad Grand Prix ihre Podiumsplatzierungen vom letzten Lauf am selben Austragungsort wiederholen. Maurischat holte sich seinen vierten Saisonsieg und baute seine Führung im ADAC Junior Cup weiter aus.

 

18.7.2011 – Der diesjährige Motorrad Grand Prix am Sachsenring hat mit insgesamt mehr als 230.000 Zuschauern am vergangenen Wochenende einen neuen Rekord aufgestellt. Im Rahmenprogramm der Weltmeisterschaft fand tradiditionsgemäß auch diesmal ein Lauf des ADAC Junior Cups statt. Vor der Kulisse der größten Sportveranstaltung Deutschlands zu fahren ist der Höhepunkt im Kalender der 13 bis maximal 21 Jahre jungen Fahrerinnen und Fahrer. In der Rennserie werden 125ccm-Zweitaktmotorräder vom Typ RS 125 des Herstellers Aprilia eingesetzt, deren Leistung ca. 35 PS beträgt. Am Samstagnachmittag traten 42 Starter aus sechs Nationen an. Fast wäre es ein Doppelsieg für die Initiative Moto Nord, das ADAC Team Hansa und für Hamburg geworden: Der 15-jährige Max Maurischat und sein Teamkollege, der 13-jährige Aris Michail, übertrafen sich selbst und zeigten Rennsport vom Feinsten, indem sie der starken einheimischen Konkurrenz vom ADAC Sachsen Leistungszentrum Paroli bieten konnten. Während Maurischat mit einem Riesenvorsprung gewann, verfehlte Michail den zweiten Platz nur um Sekundenbruchteile. Michail, der amtierende deutsche Mini Bike Meister griechischer Nationalität, ist der einzige Serienneuling, der es in dieser Saison bislang überhaupt aufs Podium schaffte.

Weiterlesen...

 

Neuer Trainer für Philipp Freitag

Turbulenter ADAC Mini Bike Cup geht in die Sommerpause

Moto Nord Fahrer Philipp Freitag bekommt wertvolle Unterstützung vom mehrfachen deutschen KTM-Duke-Battle-Meister Tom Dick

1.7.2011 – Der ADAC Mini Bike Cup geht in die Sommerpause. Nach den beiden Rennläufen am letzten Sonntag in Bopfingen sind bereits sechs von zehn Veranstaltungen dieser Saison absolviert. Der 13-jährige Moto Nord Fahrer Philipp Freitag (ADAC Team Hansa) hat sich an das hohe Niveau der Nachwuchsklasse angepasst und konnte Platz vier als bestes Einzelergebnis verbuchen. Mit der Unterstützung von Tom Dick, dem mehrfachen deutschen KTM-Duke-Battle-Meister, ausgebildetem Trainer und Renn-Coach, möchte er sich weiter verbessern und freut sich auf das „Heimrennen“ in Geesthacht am letzten Augustwochenende.

Weiterlesen...

 

Moto Nord Fahrer schlagen Sachsen auf deren Hausstrecke

Max Maurischat und Aris Michail belegen den ersten und den dritten Platz auf dem Sachsenring

20.06.2011 – Die Sensation ist perfekt: Die sächsischen Favoriten, mussten sich am Sonntag auf ihrer Hausstrecke zwei Hamburger Jungs geschlagen geben, zwei Moto Nord Fahrern, die beide für das ADAC Team Hansa antraten und am Ende gemeinsam auf dem Podium standen! 

Weiterlesen...

 

Max Maurischat siegt auf dem Nürburgring

Moto Nord Fahrer setzt sich nach phänomenalem Start erneut durch

23.5.2011 – Beim 3. Lauf des ADAC Junior Cups am Nürburgring demonstrierte Max Maurischat (15/Hamburg) mit einem Sieg vom siebten Startplatz aus wieder seine überragende Form. Mit zwei Siegen in drei Rennen hat er seine Tabellenführung weiter ausgebaut.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...