Aktuelles

Moto Nord Piloten erwarten Saison-Highlight

Vom 15.-17. Juli startet der ADAC Moto3 Northern Europe Cup im Rahmenprogramm des Motorrad Grand Prix (MotoGP) auf dem Sachsenring. Alle drei Moto Nord Piloten, Manou Antweiler, Leon Czichos und Philipp Freitag, nutzten die letzte Trainingsmöglichkeit auf dem legendären Kurs, indem sie als Gaststarter an einer Veranstaltung der IG Königsklasse teilnahmen. Intensiver Regen sorgte aber dafür, dass dieses Vorhaben buchstäblich ins Wasser fiel.

 

Weiterlesen...

 

Rückschläge für Moto Nord Piloten am Lausitzring

Beim Rennen des ADAC Moto3 Northern Europe Cups im Rahmen der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) auf dem Lausitzring mussten die Moto Nord Piloten Rückschläge einstecken. Leon Czichos stürzte nach einer Kollision bereits in der ersten Kurve nach dem Start. Philipp Freitag wurde auf Platz zwei liegend nur wenige hundert Meter von der Ziellinie entfernt in der letzten Runde von der Strecke gerammt. Manou Antweiler erreichte erstmals in dieser Saison das Ziel, blieb aber mit Platz acht unter seinen Möglichkeiten.

 

Weiterlesen...

 

Sieg aus der letzten Startreihe

Nach einem unter schwierigen Witterungsbedingungen missglückten Qualifying startete Moto Nord Pilot Philipp Freitag auf dem TT Circuit in Assen aus letzten Startreihe des gesamten ADAC Moto3 Northern Europe Cup Feldes. Im Rennen schaffte er es unerwartet rasch an die Spitze des Moto3 Standard-Feldes. Danach entbrannte ein Dreikampf mit Dirk Geiger (Mannheim, Kiefer Racing Team) und Matthias Meggle (Reichholzried, Dynavolt Intact GP Junior Team), den Freitag in der letzte Runde für sich entschied. Moto Nord Vereinskollege Leon Czichos fuhr im Qualifying eine hervorragende vierte Position der Standard-Klasse heraus, fiel dann aber mit technischen Problemen aus. Moto Nord Vereinskollege Manou Antweiler musste nach dem letzten Sturz in Silverstone den Lauf in Assen auslassen.

Weiterlesen...

 

Moto Nord Auftaktsieg in Silverstone

Moto Nord Pilot Philipp Freitag (18) aus Buchholz in der Nordheide gewann in der Moto3 Standard-Klasse das erste Rennen des neu geschaffenen ADAC Northern Europe Cups. Im britischen Silverstone sicherte er sich zunächst als Trainingsschnellster die Pole Position in seiner Klasse und triumphierte später unter schwierigen Witterungsbedingungen. Im zweiten Rennen waren die Bedingungen deutlich besser, doch Freitag stürzte in der ersten Runde. Moto Nord Pilot Manou Antweiler (20) aus Bienenbüttel belegte den dritten Platz im Qualifying. Im ersten Rennen stürzte er um Platz drei kämpfend in der letzten Kurve. Im zweiten Rennen stürzte er wie Freitag bereits in der ersten Runde. Moto Nord Pilot Leon Czichos (14) aus Stadland belegte die Plätze 14 und 11.

Weiterlesen...

 

Manou Antweiler bei Team Freudenberg

Moto Nord Pilot Manou Antweiler (20) aus Bienenbüttel wechselt kurz vor Beginn der Saison zum renommierten Freudenberg Racing Team. Nach einem ersten Test in Almeria und einem weiteren in Valencia (Spanien) fühlt er sich fit für das erste Rennen des ADAC Moto3 Northern Europe Cups in Silverstone (Großbritannien).

 

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...