Aktuelles

Philipp Freitag: Erfolgreiche Testwoche in Cartagena

Moto Nord Pilot Philipp Freitag (18) aus Buchholz in der Nordheide hat sich in einer intensiven Testwoche auf der Rennstrecke im spanischen Cartagena auf die Saison vorbereitet und fühlt sich jetzt bestens für das anstehende erste Rennen des ADAC Moto3 Northern Europe Cups in Silverstone (Großbritannien) gewappnet. Freitag startet für das Team „F. Koch Rennsport & Hannes Allwardt“ auf einer Honda NSF250R Moto3 Standard-Maschine.

Weiterlesen...

 

Drei Moto Nord Piloten im Moto3 Northern Europe Cup

R6 Cup-Champion Manou Antweiler aus Bienenbüttel startet im ADAC Moto3 Northern Europe Cup 2016. Das dazu eigens neu gegründete Team wird von Torsten Eickhoff, MOTO-ECK Hanstedt, geleitet. Neben Philipp Freitag aus Buchholz in der Nordheide ist er der zweite Moto Nord Pilot, der in der neu geschaffenen Rennserie antritt. Der neue Cup stößt auf großes Interesse von Teilnehmern aus Deutschland und dem europäischen Ausland. Drei Monate vor dem Saisonstart haben sich bereits 22 Teilnehmer aus acht Nationen eingeschrieben. Mit Kiefer Racing und Intact GP engagieren sich auch zwei WM-Teams in der neuen, hochkarätigen Nachwuchsschmiede. Als dritter Moto Nord Pilot traf jetzt auch Nachwuchstalent Leon Czichos aus Stadland die Entscheidung, sich in die neue Serie einzuschreiben.

Weiterlesen...

 

Philipp Freitag im Moto3 Northern Europe Cup 2016

Nachwuchspilot Philipp Freitag (18) aus Buchholz in der Nordheide wird in der Saison 2016 erneut für das Team „F. Koch Rennsport & Hannes Allwardt“ auf einem Honda NSF250R Moto3 Production Racer antreten, diesmal im neu geschaffenen ADAC Northern Europe Cup in der Standard-Klasse. Nach dem dritten Gesamtrang in der IDM Moto3 Standard-Klasse 2015 und einer soliden Lernkurve rückt für die kommende Saison der deutsche Meistertitel in Reichweite, der ebenfalls im Rahmen der neuen Rennserie vergeben wird. Freitag wird bei seinem Vorhaben von der POLO Motorrad und Sportswear GmbH und dem ADAC Hansa unterstützt.

Weiterlesen...

 

Manou Antweiler ist Meister!

Beim Finale auf dem Hockenheimring holte sich Manou Antweiler mit Platz drei den Titel im Yamaha R6-Dunlop-Cup. Sein Rivale Maurice Ullrich siegte und wurde Vizemeister. Im IDM Moto3 Finale lieferten sich Philipp Freitag und Matthias Meggle einen intensiven Schlagabtausch. Nach mehrfachem Führungswechsel überquerte Freitag die Ziellinie am Ende als Zweiter knapp hinter Meggle, der sich damit die Vizemeisterschaft sicherte. Für Freitag blieb es bei Rang drei in seiner ersten Moto3 Standard Saison.

 

Weiterlesen...

 

Meisterschaftsendstände zeichnen sich nach Speedweek ab

Im Rahmen der German Speedweek in Oschersleben konnte Manou Antweiler mit Platz zwei seine Meisterschaftsführung im Yamaha R6-Dunlop-Cup weiter ausbauen. Im IDM Moto3 Rennen landete Philipp Freitag in einer knappen Entscheidung nur auf Platz vier. Das gesetzte Saisonziel, in die Top 3 der Moto3 Standard-Klasse zu fahren, hat er damit erreicht, doch die Chancen auf den Vize-Titel sind nur noch minimal. Ein tödlicher Startunfall im ADAC Junior Cup warf einen dunklen Schatten auf die Veranstaltung.

 

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...