Aktuelles

Moto Nord Piloten auf dem Sachsenring

Johann Flammann aus Soltau und Philipp Freitag aus Buchholz in der Nordheide fuhren ihre Rennen im Rahmenprogramm des deutschen Motorrad Grand Prix. Johann Flammann schaffte im ADAC Junior Cup mit Platz fünf in seiner Wertung sein bestes Saisonergebnis. Aussetzer seiner Maschine verhinderten ein noch besseres Resultat. Philipp Freitag hatte im ADAC Moto3 Northern Europe Cup mit abbauenden Reifen zu kämpfen und fiel von der anfänglichen Position drei in der Standard-Wertung am Ende auf den siebten Platz zurück.

Weiterlesen...

 

Doppelsieg in Donington

Moto Nord Pilot Philipp Freitag aus Buchholz in der Nordheide (Team F. Koch Rennsport) glänzte auf der britischen Grand Prix Strecke „Donington Park Circuit“ im Rahmenprogramm der World Superbike Championship mit einer maximalen Punkteausbeute in der Moto3 Standard-Klasse des ADAC Northern Europe Cups. Im ersten Rennen setzte er sich in der letzten Runde im Zweikampf gegen Pole Setter Leon Orgis (Kiefer Racing Team) durch, im zweiten Rennen übernahm er frühzeitig die Führung und behauptete sie bis zum Schluss. In der Meisterschaft rückt Freitag damit auf Rang zwei vor.

Weiterlesen...

 

„Heimrennen“ für Philipp Freitag und Johann Flammann

Die beiden Moto Nord Piloten Johann Flammann aus Soltau und Philipp Freitag aus Buchholz traten im Rahmen der German Speedweek in Oschersleben zu jeweils zwei Rennen an. Die Motorsport Arena Oschersleben ist für die Norddeutschen die geographisch nächstgelegene Rennstrecke. Johann Flamman erzielte im ADAC Junior Cup trotz Trainingsdefizit die Plätze sieben und fünf. Philipp Freitag kämpfte im ADAC Northern Europe Cup in der Führungsgruppe und konnte die zweitschnellste Rundenzeit des Moto3 Standard-Feldes für sich verbuchen, überquerte die Ziellinie aber jeweils als Fünfter.

Weiterlesen...

 

Manou Antweiler: Starker Auftakt in der IDM 600

Auf dem Nürburgring fand der Auftakt der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) statt. Moto Nord Pilot Manou Antweiler aus Bienenbüttel trat mit dem „Two Generations Racing Team“ (TGRT) in der Supersport 600 Klasse an und zeigte auf Anhieb zwei starke Rennen, die er mit den Plätzen acht und vier abschloss.

 

Weiterlesen...

 

Erfolgreicher Auftakt in Assen

Die beiden Moto Nord Piloten Johann Flammann aus Soltau und Philipp Freitag aus Buchholz in der Nordheide bestritten erfolgreich ihre Auftaktrennen. Philipp Freitag, der wegen einer Abiturklausur das freie Training verpassen musste, kämpfte im ADAC Moto3 Northern Europe Cup trotz eines heftigen Sturzes im Qualifying im Rennen um den Sieg und landete nur knapp hinter dem Erstplatzierten auf Platz drei. Johann Flammann konnte sich nach einem Motordefekt erst im zweiten Qualifying für seinen Start im ADAC Junior Cup qualifizieren und erzielte trotz der Schwierigkeiten einen respektablen zehnten Platz.

 

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...