Philipp Freitag

Philipp FreitagPhilipp hat im Alter von fünf Jahren das Motorrad-
fahren im Gelände erlernt. Im Niedersachsen-Cup
nahm er ab 2006 über vier Jahre hinweg an Moto-
cross-Rennen teil und beendete die Meisterschaft
2009 in der Kategorie 65ccm 2-Takt mit dem sechsten
Gesamtrang. 2010 wechselte er zum Motorradstraßen-
rennsport und sammelte drei Jahre lang wertvolle
Erfahrungen im ADAC Mini Bike Cup. 2012 schloss
er die Meisterschaft in der Nachwuchsklasse auf einer
8,4 PS starken Honda NSF100 4-Takt-Maschine mit
Gesamtrang vier als zweitbester Deutscher ab.
Danach ging es auf zahlreiche Rennstrecken Europas:
Philipp bestritt zwei Jahre lang den European Honda
Moriwaki 250 Junior Cup, in dem einheitlich eine dem
Moto3-Konzept entsprechende, ca. 34 PS starke Mori-
waki MD250H eingesetzt wurde, und erzielte zuletzt
als bester Deutscher den vierten Gesamtrang in einem
hochkarätigen Fahrerfeld mit Nachwuchspiloten aus 13
Nationen. 2015 stieg Philipp in die Moto3 Klasse auf:
Er trat mit einer 48 PS starken Honda NSF250R in der
IDM Moto3 Standard-Klasse an und erzielte am Ende
Gesamtrang drei. 2016 und 2017 startete er im neu
geschaffenen ADAC Moto3 Northern Europe Cup in der
Standard-Klasse in einem internationalem Starterfeld
und schloss die Meisterschaft ebenfalls jeweils mit dem dritten Gesamtrang ab.

 

 

Philipp wird vom Team „F. Koch Rennsport“ betreut, das den Fokus auf ambitionierte Nachwuchstalente setzt. Es wird von dem ehemaligen Rennfahrer Frank Koch geführt. Neben einem optimalen technischen Support steht auch das Coaching des Piloten im Vordergrund.

Koch Rennsport

 

 

Seit seinem Wechsel vom Motocross zum Motorradstraßenrennsport wird Philipp vom ADAC Hansa e.V. unterstützt und begleitet.

ADAC Team Hansa

 

 

Philipp empfiehlt ERC-Additive: Mit ihren Komponenten zur Performanceoptimierung und Verschleißminderung halten diese das Innenleben des Motors fit und sauber. ERC bietet flüssige Lösungen rund um Auto und Motorrad: für Bleiersatz, Getriebeschmierung, Motorölverlust, Kühlerreinigung, Ölfleckenbeseitigung, Drosselklappenreinigung oder Partikelfilterreinigung.

ERC

 

 

Wer Motorradbekleidung und Motorradhelme der besten Marken sucht, dem kann Philipp BIKER-LAND.DE empfehlen: Große Auswahl zu Internet-Preisen gibt es sowohl im Online Shop als auch im Ladengeschäft in Bad Kreuznach, ergänzt durch eine kompetente Beratung vom Spezialisten.

BIKER LAND

 

Wer neben Motorradbekleidung, auch -zubehör und -technik benötigt, kann das umfangreiche Angebot der POLO Motorrad und Sportswear GmbH nutzen. POLO bietet alles rund ums Motorrad: Biker finden, was sie brauchen, in den zahlreichen Filialen oder im Online-Shop.

POLO Motorrad

 

Philipp vertraut seinem Kopf dem neuen SCHUBERTH SR2 an. Dank optimaler Aerodynamik und Aeroakustik, höchster Funktionalität und maximaler Sicherheit ist er die ideale Ausrüstung auf der Rennstrecke. Der SR2 macht Philipp konzentrierter, entspannter und in seinen Gedanken „freier“, damit er sich voll auf das konzentrieren kann, was vor ihm liegt.

SCHUBERTH

 

 

Philipp vertraut seine Füße dem daytona Security Evo an, der Komfort und Belastbarkeit in sich vereint. Motorradstiefel von daytona ® gehören weltweit zur absoluten Spitze und stehen für deutsche Qualität.

 

daytona

 

 

Philipps Team nutzt die Qualitätswerkzeuge von GEDORE. Mit über 16.000 Werkzeugen bietet GEDORE das breiteste Angebot aller europäischen Hersteller. GEDORE begeistert mit besten Produkten, exzellentem Service und innovativen Lösungen – mit Werkzeugen fürs Leben.

 

GEDORE

 

 

Wer hochwertiges Werkzeug und Werkstattbedarf benötigt, dem kann Philipp die Druse GmbH empfehlen. Hier geht es zum Online-Shop: www.druse-online.de

Druse GmbH

 

 

Um nicht nur auf der Rennstrecke, sondern auch im Straßenverkehr fit zu sein, hat Philipp mit Fahrlehrer Christian Grau von der Fahrschule FAHRWERK einen hervorragenden Ausbilder gefunden. Dieser ist selbst begeisterter Motorradfahrer und legt großen Wert auf eine Fahrausbildung mit Spaß und Freude. Die Fahrschule FAHRWERK ist an drei Standorten vertreten, in Buchholz, Holm-Seppensen und Jesteburg.

FAHRWERK Fahrschule Christian Grau

 

 

Philipp bedankt sich bei den beiden Buchholzer VGH Vertretungen Jens Thiemann und Frank Meyer. Sie bieten umfangreiche Versicherungsleistungen rund ums Kraftfahrzeug und darüber hinaus an, denn die VGH zeichnet sich als größter regionaler Versicherer durch ein nahezu lückenloses Angebot aus.

VGH

 

 

Philipp dankt der Grundt GmbH für die freundliche und professionelle Unterstützung. In den Bereichen Fahrzeug-Instandsetzung und Lackierarbeiten ist dort alles möglich. Modernster Standard und traditionelle Werte sind dabei der Antrieb.

Grundt GmbH

 

 

Für ein effizientes Kraft- und Ausdauertraining vertraut Philipp auf Erfahrung und Fachwissen des Trainerteams von Blau-Weiss Buchholz e.V., einem der größten Sportvereine Niedersachsens. Das Fitness-Studio des Vereins bietet auf einer Fläche von 380 m2 Geräte auf dem neuesten Stand der Entwicklung. Neben Laufbändern, Crosstrainern und Fahrrädern stehen für sämtliche Hauptmuskelgruppen spezielle Geräte zur Verfügung.

Blau-Weiss Buchholz

 

 

Philipp wurde mehrere Jahre lang von dem mehrfachen deutschen KTM-Duke-Battle-Meister Tom Dick betreut.


Tom Dick

 


 

Klasse: ADAC Moto3 Northern Europe Cup Standard-Klasse

Startnummer: 49

Motorrad: Honda NSF250R

Bewerber: F. Koch Rennsport

Verein: Hamburger Motorsport-Club e.V.

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

Geburtsdatum: 4.7.1997

Geburtsort: Trier

Staatsangehörigkeit: deutsch

Größe: 166 cm

Gewicht: 53 kg

Beruf: Student (Universität Hamburg)

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch

Idole: Valentino Rossi, Pol Espargaro, Kenan Sofuoğlu, Stefan Bradl

Hobbies: Motocross, Schlagzeug, E-Gitarre

 

Rennkarriere:

2005    1. Platz Norddeutscher ADAC Motocross Cup 50 ccm in Tensfeld
2006    5. Gesamtrang Motocross Niedersachsen-Cup 50 ccm
2007  13. Gesamtrang Motocross Niedersachsen-Cup 65 ccm
2007    1. Gesamtrang (Clubmeister) MSC Elstorf 65 ccm
2008    8. Gesamtrang Motocross Niedersachsen-Cup 65 ccm
2009    6. Gesamtrang Motocross Niedersachsen-Cup 65 ccm
2010  16. Gesamtrang ADAC Mini Bike Cup Einsteigerklasse
2011    8. Gesamtrang ADAC Mini Bike Cup Nachwuchsklasse
2012    4. Gesamtrang ADAC Mini Bike Cup Nachwuchsklasse
2012    1. Platz ADAC Mini Bike Cup Sachsenmeisterschaft Sachsenring
2012    3. Platz UEM Mini Road Racing Europameisterschaftslauf Cheb/CZE
2013    5. Gesamtrang Europameisterschaft Honda Moriwaki 250 Junior Cup
2014    4. Gesamtrang Europameisterschaft Honda Moriwaki 250 Junior Cup
2015    3. Gesamtrang IDM Moto3 Standard-Meisterschaft
2016    3. Gesamtrang ADAC Moto3 Northern Europe Cup Standard-Klasse
2017    3. Gesamtrang ADAC Moto3 Northern Europe Cup Standard-Klasse

 

Besondere Auszeichnungen: ADAC-Sportabzeichen in Silber

 

Letzte Beiträge:

Pokalübergaben zum Saisonabschluss

Finale in Assen

Starker Auftritt in Silverstone

Moto Nord Piloten in Tschechien

Moto Nord Piloten auf dem Sachsenring

Doppelsieg in Donington

"Heimrennen" für Philipp Freitag

Erfolgreicher Auftakt in Assen

Zwei Moto Nord Piloten vor erstem Renneinsatz der Saison

Moto Nord in drei Meisterschaften vertreten

ADAC Hansa Sport Gala: Platz 1 für Philipp Freitag

Pokalverleihung im Ruhrgebiet

Trotz Pech im große Finale in die Top 3

Moto3 Rennen auf dem Hockenheimring

Moto Nord Piloten in Oschersleben

Moto Nord Piloten auf dem Sachsenring

Moto Nord Piloten erwarten Saison-Highlight

Rückschläge für Moto Nord Piloten

Sieg aus der letzten Startreihe

Moto Nord Auftaktsieg in Silverstone

Erfolgreiche Testwoche in Cartagena

Drei Moto Nord Piloten im Moto3 Northern Europe Cup

Philipp Freitag im Moto3 Northern Europe Cup 2016

Manou Antweiler ist Meister / Philipp Freitag auf Rang drei

Meisterschaftsendstände zeichnen sich nach Speedweek ab

Moto Nord Piloten glänzen in Assen

Zwei zweite Plätze für Moto Nord in Schleiz

Moto Nord Piloten erfolgreich beim Nordeuropa-Cup

Hitzeschlacht in Ungarn

Kontaktsport auf dem Nürburgring

Aufholjagden der Moto Nord Piloten in Zolder

Toller Saisonauftakt für Moto Nord Piloten auf dem Lausitzring

Philipp Freitag: Vorsaisontest in Frankreich

Philipp Freitag: Erstes Rollout mit Moto3 Maschine

IDM Moto3: Vorläufiger Anmeldestand

IDM Moto3 im Team Koch Rennsport

 

 

Philipp Freitag Racing auf Facebook

 

 

Bildnachweis Portraitfoto: Christine Henke



 

Philipp Freitag